Über uns

berndEngels

Prof. Dr. BERND ENGELS
Vorsitzender
Der OAS-Vorstand erhielt vor etwa 2 Jahren eine neue Struktur, um die aufgrund des breiten Aufgabengebietes anfallenden Arbeiten leisten zu können. Er setzt sich aus einem kleinen geschäftsführenden Vorstand zusammen, der aus dem Vorsitzenden, dem Geschäftsführer und dem Kassierer besteht. Hinzu kommen bis zu 10 Beisitzer, die die verschiedenen Aufgabengebiete organisieren. Diese verschiedenen Bereiche werden im
Innenteil von den jeweils Verantwortlichen skizziert, um Ihnen einen Einblick in die personelle Zusammensetzung und die Arbeit des OAS zu geben.

Der Vorsitzende vertritt den Verein nach außen. Hierzu gehören Grußworte in den in Urfeld erscheinenden Festschriften, eine kleine Rede anlässlich der Kranzniederlegung zur Kirmes oder auf anderen Veranstaltungen der Urfelder Vereine. Der Vorsitzende moderiert ebenfalls Veranstaltungen des OAS (z.B. Seniorenfahrt, Dorffest) und leitet die monatlichen Vorstandssitzungen.


   
uschumacher
ULRICH SCHUMACHER Geschäftsführer

Zu meinen Aufgaben gehören die laufenden Geschäfte der Verwaltung des Ortsausschuss. Ich organisiere und protokolliere die Vorstandssitzungen und die Mitgliederversammlungen.

Zu den Verwaltungstätigkeiten gehören sämtliche Anträge für alle Veranstaltungen zu stellen, und die Verträge mit den Musikern, Kapellen, Sanitätern usw. zu schließen. Insgesamt bin ich in allen Aufgaben des Ortsausschuss eingebunden und unterstütze die Beisitzer bei Ihren Aufgaben.

Somit bin ich das ganze Jahr beschäftigt, für mich heißt es nach dem Fest ist vor dem Fest. Urfeld liegt uns am Herzen.

Im Auftrag des OAS vermiete ich Spülmobil und Geschirr. Ein komplettes Tafelgeschirr für
über 100 Gäste steht zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:


Ulrich Schumacher
Tel.: 02236/2244
Mobil: 0151/18144305



   

peterschumacher

PETER SCHUMACHER Kassierer

Als Kassierer im Ortsausschuss Urfeld e. V. bin ich für die Finanzbereiche, Kassenführung, Haushalt, Steuern, Versicherung und die statistische Auswertung der Kasse zuständig.

Über die Auswertung der Kasse erhält der Vorstand Entscheidungshilfen zur Vereinsführung und die Beisitzer Information für die Vorbereitung und Ausrichtung der ihnen übertragenen Projekte und Veranstaltungen.

Zusätzlich unterstütze ich den Tätigkeitsbereich des bürgerschaftlichen Engagements,
indem ich die Erfahrung meiner jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeit im Bereich der
Finanzen, allen Vorständen unserer Mitgliedsvereine zur Verfügung stelle.


   
Alfred 1

ALFRED SCHLAPPA
Bereich Karneval
Alfred ist für einen Teil unseres Karnevals (Kindersitzung / Rosenmontagszug und Rosenmontagsball) verantwortlich. Nach Karneval ist für ihn bereits wieder vor Karneval. Bereits mit Abschluss der vergangenen Session beginnen die Vorbereitungen für die neue Session. Musikkapellen für den Rosenmontagszug, Musikbands und DJs für den Ball müssen kontaktiert und vertraglich fest gebucht werden. Viele administrative Aufgaben, wie Rettungsdienste, Genehmigungen der Stadt, Anmeldung bei der GEMA und vieles mehr müssen gemeinsam mit dem Geschäftsführer im Vorfeld erledigt werden. All dies ist Voraussetzung um mit allen  – Teilnehmern wie Zuschauern – einen schönen und ereignisreichen Fastelovend zu feiern. Das jährliche Motto ist auf unserem eigenen Orden wiederzufinden.

Es ist schön, jedes Jahr neue Zuschauer und Gruppenteilnehmer begrüßen zu können
-unser Rosenmontagszug sowie der Rosenmontagsball -  sind im Umland bekannt und sehr beliebt. An dieser Stelle möchten ich mich bei der Prinzengarde, dem Zugführer, dem Kinderprinzen  und Kinderprinzessinen und den Prinzeneltern bedanken. Ohne diese enge Zusammenarbeit würde unser aller Fastelovend nur halb so schön sein. Des Weiteren gilt unser Dank allen Helfern und Vereinen, die jedes Jahr ihre Zeit opfern, um mit uns gemeinsam die Halle für diese tollen Tage wunderschön zu schmücken.

Mein ganz besonderer Dank geht an all die vielen Sponsoren und die hohe Spendenbereitschaft aller Urfelder Mitbürger, ohne deren großzügige Unterstützung wäre die Tradition des Urfelder Karnevals nicht aufrechtzuerhalten.
   


   
vonLaussaux

SEBASTIAN VON LASSAULX
Bereich Senioren & Jugend
Seit Dezember 2009 bin ich als Seniorenbeauftragter Mitglied im Ortsausschuss Urfeld. Mein Hauptaufgabe ist die Planung und Durchführung der alljährlichen Seniorenfahrt ins Blaue. Die Rückmeldungen der Senioren bei den vergangenen Fahrten waren durchweg positiv und so mache ich mich auch in Zukunft wieder hoffnungsvoll an die Planung der kommenden Fahrten. Neu ins Programm genommen wurde seit 2012 der Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen und mit Bildern zu den vergangenen Fahrten. Hier trifft man sich gerne um Erinnerungen auf zu frischen.


   
marliesengels
MARLIES ENGELS
Bereich Kirche & St. Martin
In enger Zusammenarbeit mit der Rheinschule Urfeld plane ich den St. Martinszug, die
Martinsverlosung und die Weckmann- bzw. Weckbrot-Verteilung.

Durch die tatkräftige Unterstützung von einigen Eltern unserer Grundschulkinder,
die jedes Jahr den Verkauf der Martinslose übernehmen, ist es in Urfeld möglich diese Tradition aufrecht zu erhalten. Von dem Erlös werden die Kosten für Pferd, Versicherung, Musikkapellen und natürlich der Weckmänner gedeckt

Der St.Martinszug wird in Urfeld seit nunmehr 40 Jahren von unseren St. Martin, Matthias Bierth, angeführt. Um möglichst alle Urfelder einzubinden, startet der Zug in jedem geraden Jahr in der Waldsiedlung und in jedem ungeraden Jahr im Unterdorf. Am Martinsfeuer vorbei geht es zur Rheinschule, wo dann die heiß ersehnten Weckmänner
& Weckbrote an alle Kinder verteilt werden.

Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder über viele selbstgebastelte Laternen, die durch ihr Licht den Abend erhellen und Augen zum Glänzen bringen.


   
gkeilhau

GIOVANNA KEILHAU
Bereich Dorffest
Meine Aufgabe ist die Planung und Durchführung des Dorffestes.

Das jährlich stattfindende Dorffest ist in Urfeld eine festeTradition. Es wird vom OAS organisiert, der durch aktive Arbeit der Urfelder Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt wird. Ohne die freiwilligen Helfer wäre das Dorffest nicht möglich.

An dieser Stelle möchte ich mich für die vielen leckeren Kuchenspenden, für die musikalische Unterhaltung der Musikfreunde und der Egerländer und nicht zuletzt – bei den vielen Besuchern ganz herzlich bedanken.

Ab 2012 findet das Dorffest wieder Sonntags statt.

Ich freue mich auf möglichst viele Besucher und hoffe, dass der Wettergott wieder ein mit uns ein Einsehen hat.


   

rothermund

MANFRED ROTHERMUND
Bereich
Koordination Stadt

Gerne unterstütze ich als Ortsbürgermeister den Ortsausschuss Urfeld, da sein Wirken
für unser dörfliches Zusammenleben von entscheidender Wichtigkeit ist.

Innerhalb des Ortausschuss ist mein Betätigungsfeld das Gespräch mit der
Stadtverwaltung bei auftretenden Problemen.

Außerdem kümmere ich mich um alle baulichen und betrieblichen Fragen, so z.B. unserer Mehrzweckhalle, die mir als Vorsitzender des Fördervereins Halle Urfeld vertraut sind.


   
ukeilhau

ULRICH KEILHAU
Bereich Maifestumzug &
Weihnachtsmarkt
Mein Resort ist die Organisation des Weihnachtsmarktes und des jährlichen Maifestes in
Urfeld. Beim Maifest besteht die Aufgabe des OAS in der Organisation des Umzuges und der Verabschiedung des alten und die Vorstellung des neuen Maipaares. Das Aufstellen des Maibaumes übernimmt die Feuerwehr, der an dieser Stelle herzlich gedankt sei. Das Fest selbst richtet der JGV aus.

Beim Weihnachtsmarkt erstellen wir den Budenplan und kümmern uns um die Versorgung der Weihnachtsstände mit Elektrizität und Wasser.


   
schallenber

HELMUT SCHALLENBERG
Bereich
Koordination Halle
Meine besondere Aufgabe im Rahmen des Vorstandes des OAS ist die Verbindung zum
Förderverein der Halle Urfeld.

Der Förderverein vermietet und verwaltet die Halle in Urfeld. Um ihre Nutzung für alle Urfelder Vereine so preiswert wie möglich zu gestalten, unterstützt der Ortausschuss
alle Maßnahmen zur Aufwertung der Halle.


   

Karin


KARIN SCHALLENBERG
Bereich Beisitzer Karneval, im Besonderen den Auf- und Abbau der Halle.


Damit ein reibungsloser Aufbau der Halle gewährleistet ist, sorgt der Ortsausschuss für die Koordination. Hier gilt der Grundsatz "viele Hände, schnelles Ende". 

Der Ortsausschuss ist immer wieder erfreut, wenn viele Helfer aus den Vereinen den Auf- und Abbau des Hallenbodens und des dekorativen Zubehörs übernehmen.

Die "gute Stube" von Urfeld bekommt damit ein gemütliches Ambiente und die Besucher kommen immer wieder gerne, um in Urfeld Karneval zu feiern.



 

WILLI SCHÜRHECK

Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Seit Juni 2014 ist es meine Aufgabe den Ortsausschuss Urfeld in der Öffentlichkeit zu präsentieren und bin Ansprechpartner für die Presse.
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 01721648927